KELVIN UND DIE FARBTEMPERATUR

WEISS ist nicht gleich WEISS ! Deswegen wird bei WEISSEN Licht die Farbtemperatur in KELVIN (K) angegeben. Eine Kerze besitzt z.B. eine Farbtemperatur von 1500°K, also ein gelblich, leicht rötliches Licht. 100 Watt Glühbirnen hatten schon 2800°K und wurden auch als „WARMWEISS“ (hoher GELB-ANTEIL) bezeichnet. Den Begriff „WARMWEISS“ verwenden Hersteller sehr gerne nach ihren Wünschen. Je höher die Farbtemperatur steigt, desto „WEISSER“ wird das Licht und wir empfinden es als „KÄLTER“ (4000°K). Steigt die Farbtemperatur weiter, verändert sich das KALTWEISS, ins BLÄULICHE (12000°K).

 

Eine kurze Erklärung der Farbtemperatur bietet dieses Video:


zurück